HS Düsseldorf >> 
Fachbereiche >> 
Institute >> 
Organe und Gremien >> 
Verwaltung >> 
Hochschulbibliothek >> 
Campus IT >> 
Suche & Hilfe >> 

FB 1 Architektur >> 
FB 2 Design >> 
FB 3 Elektro- & Informationstechnik >> 
FB 4 Maschinenbau >> 
FB 5 Medien >> 
FB 6 Sozial/Kulturwiss. >> 
FB 7 Wirtschaft >> 

Aktuelles >> 
Studium >> 
Personen >> 
Showroom >> 
Studienbüro >> 
Dekanat >> 
Internationales >> 
Forschung & Entwicklung  >> 

Projekte >> 
Labore, Pools & Studios  >> 

HSD

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences


FB5

Fachbereich Medien
Faculty of Media

Labor für Virtuelles Studio / Virtuelle Realität



Publikationen >>
Presentationen >>
Forschung >>
Technologie >>
Kooperationen >>
Galerie >>
Abschlussarbeiten >>
Events >>
Lehre >>
Anfahrt >>
Labor Suche >>
Aktuelles >>

Erinnerungs- und Lernort "Alter Schlachthof" - eine virtuelle, immersive Installation

 

Snapshot: Immersives Video Snapshot: Immersives Video Snapshot: Immersives Video Snapshot: Immersives Video
Snapshot: Immersives Video Snapshot: Immersives Video Snapshot: Immersives Video Snapshot: Immersive Video

 

Vor einer abstrahierten Darstellung des Campus Derendorf wird der Präsidiumsbeauftragte Dr. Joachim Schröder zu der Entwicklung des Erinnerungs- und Lernortes Alter Schlachthof der Hochschule Düsseldorf befragt. Der Betrachter wird mit Hilfe einer VR-Brille und Kopfhörern in diese Szene integriert. Dadurch entsteht eine immersive, audio-visuelle Erfahrung. Um den Betrachter und die Gesprächspartner schweben Dokumente in einer zylindrischen Anordnung. Aufgrund der Distanz ist es nicht möglich die Dokumente genauer zu erkennen. Durch anvisieren eines Dokuments, schwebt dieses auf den Betrachter zu und wird damit für ihn verständlich. Nun wird klar, dass es sich um Namenslisten, genauer: um Deportationslisten handelt. Zu den Namen sind oft auch Städte und Adressen aus der Umgebung Düsseldorfs angegeben. Sie lassen einzelne Schicksale erahnen. Durch die Gestaltung des virtuellem Raums und der Anordnung der Dokumente soll dem Betrachter die Dimension des Verbrechens vermittelt werden. Fast 6.000 Menschen wurden deportiert, die meisten von ihnen ermordet.

 

Produktion

 

Idee: Prof. Dr. Jens Herder
Experte: Dr. Joachim Schröder
Interviewer: Felix Paul
Entwicklung: Lena Drubel, Felix Paul
Entwicklung der Videoeinbindung mit Alpha sowie Schatten: Jeff Daemen
Modellierung des Campus Derendorf: José Burga
Werkzeuge: Unity3D
Hardware: Oculus Rift DK2

 

Schlüsselwörter

 

Virtuelles Studio, HMD, Immersion, Interaktion, Panoramen

 

 

Virtuelles Studio

HSD FB 5 VSVR

18.02.2016

Seitenanfang ^^ 

Kontakt >> 
Suche >> 
Impressum >>