HS Düsseldorf >> 
Fachbereiche >> 
Institute >> 
Organe und Gremien >> 
Verwaltung >> 
Hochschulbibliothek >> 
Campus IT >> 
Suche & Hilfe >> 

FB 1 Architektur >> 
FB 2 Design >> 
FB 3 Elektro- & Informationstechnik >> 
FB 4 Maschinenbau >> 
FB 5 Medien >> 
FB 6 Sozial/Kulturwiss. >> 
FB 7 Wirtschaft >> 

Aktuelles >> 
Studium >> 
Personen >> 
Showroom >> 
Studienbüro >> 
Dekanat >> 
Internationales >> 
Forschung & Entwicklung  >> 

Projekte >> 
Labore, Pools & Studios  >> 

HSD

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences


FB5

Fachbereich Medien
Faculty of Media

Labor für Virtuelles Studio / Virtuelle Realität



Publikationen >>
Presentationen >>
Forschung >>
Technologie >>
Galerie >>
Abschlussarbeiten >>
Events >>
Lehre >>
Anfahrt >>
Labor Suche >>
Aktuelles >>

Abstract: Entwicklung eines Demosystems für 360°-Live-Streaming über LTE

Lena Drubel, Entwicklung eines Demosystems für 360°-Live-Streaming über LTE, Hochschule Düsseldorf, Bachelorarbeit, 29.11.2016.

360°-Videos werden mit steigendem Interesse verwendet und sind in verschiedenen Anwendungsbereichen ein beliebtes Medium geworden. Die Besonderheit der Videos liegt darin, dass der Betrachter den Blickwinkel innerhalb einer Szene interaktiv bestimmen kann. Auch das Mobilfunknetz wird vermehrt genutzt, um Videos mobil abzurufen. 360°-Streaming ist dem Streaming von klassischen, planaren Videos ähnlich, jedoch erfordert eine möglichst immersive Darstellung eine hohe Auflösung, eine hohe Bildwiederholfrequenz sowie geringe Latenzen. Dies führt zu großen Dateigrößen und erfordert hohe Datenraten. In Bezug auf Datenrate, Effizienz und Latenz ist LTE momentan die leistungsstärkste Mobilfunktechnologie. Dies ermöglicht den Mobilfunkbetreibern, ihren Kunden neue und weiterentwickelte Multimedia Services wie mobiles Video-Streaming anzubieten. In dieser Arbeit wird ein Überblick über die Grundlagen der Aufnahme- und Darstellungstechnik von 360°-Live-Streams sowie die Übertragungsmöglichkeiten von Videos über LTE gegeben. Im Anschluss folgt die Beschreibung und Planung einer Umsetzung eines prototypischen 360°-Live-Streaming-Systems, das Streaming über LTE ermöglichen soll. Durch eine Validierung des Systems wird untersucht, ob das System den Anforderungen für die Darstellung von immersiven Videos entspricht und LTE ein geeignetes Übertragungsmedium darstellt. Zuletzt wird ein Ausblick auf die Entwicklung des Mobilfunkstandards mit Fokus auf die Übertragung von 360°-Videos gegeben.

Keywords:

360°-Video, Live-Streaming, LTE, eMBMS, Head-Mounted-Display, Immersion

Betreuer:

Prof. Jens Herder, Dr. Eng./Univ. of Tsukuba
Dr. Hans-Dieter Schablitzky (Vodafone)

Ort:

Die Arbeit wurde bei Vodafone in Düsseldorf durchgeführt.

VirtuellesStudio

HSD FB 5 VSVR

04.05.2017

Seitenanfang ^^ 

Kontakt >> 
Suche >> 
Impressum >>